Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum von Dr. Karin Jäckel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lotosritter

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 00:17

Cohn Bendit und Alice Schwarzer, zerknitterte seelenlose Hüllen, heute bei Menschen bei Maischberger

Hatte gerade einen Film mit Tom Selleck in ZDF Neo angesehen und klicke danach auf die ARD und sehe bei Maischberger die Steuerhinterzieherin Alice Schwarzer. Ihr gegenüber sitzt David Cohn-Bendit, der nach eigener Aussage nur provokative Kinderschänder. Ich sehe im Begleittext, die Sendung heißt vier Querdenker. Die anderen beiden sind Thomas Gottschalk und Heiner Geißler. Nun ja, Moral und Anstand haben alle fünf nicht. Die einen nicht weil sie Kriminelle sind, die anderen weil sie narzisstische kamerageile Subjekte sind. Und sowas firmiert als Querdenker. Das gebührenfinanzierte Fernsehen ist verhurt, korrupt und unmoralisch ... Ich könnte speien, weinen, zuschlagen vor Wut und Trauer über diese Verkommenheit.