Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum von Dr. Karin Jäckel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lotosritter

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Mai 2015, 13:04

Frau foltert Mann über eineinhalb Jahre lang

Die Französin Zakia Medkour (43), Mutter zweier Kinder, lernte ihren Freund Maxime Gaget (37) über das Internet kennen. Als Gaget sieben Monate später zu seiner Internetbekanntschaft nach Paris zog, begann für ihn eine eineinhalbjährige Tortur. Medkour misshandelte ihn über eineinhalb Jahre lang. Sie verbrannte seine Haut mit Zigaretten und glühenden Messern, streute Salz in seine Augen, zwang ihn mit Fensterreiniger getränkte Schwämme zu verschlingen, ließ ihn nicht auf die Toilette und ließ ihn wie ein Hund auf dem Boden nahe der Eingangstür schlafen.

Gaget wurde schließlich von seinen Eltern befreit, die von einem Bekannten alarmiert wurden. Er musste wegen der Folterfolgen achtmal im Krankenhaus operiert werden.

Medkour wurde zu drei Jahren Gefängnis (18 Monate unbedingt) und 200.000 € Schmerzensgeld verurteilt. Der Fall wurde weltweit bis nach China publiziert, nur in Deutschland und Österreich wurde er bislang von den Medien verschwiegen. Gaget ist eins von 7.000 männlichen Opfern häuslicher Gewalt, die in Frankreich SOS Hommes Battus (ein Notruf für missbrauchte Männer) zur Kenntnis kommen.

Wie die in der Wohnung der Medkour lebenden zwei Kinder die vor ihren Augen vollzogene Tortour wahrnahmen, einstuften und verarbeiteten, darüber wurde nicht berichtet.

Link in englisch und französisch .