Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum von Dr. Karin Jäckel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lotosritter

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Februar 2015, 01:24

Mutter lässt ihr Kind entführen und foltert es bei seiner Rückkehr zusätzlich

Eine besondere sadistische Bosheit ließ sich eine Mutter aus Michigan einfallen. Sie ließ ihren Sohn von einem Bekannten entführen, der ihm drohte, ihn an die Wand seiner Scheune zu nageln und dass er seine Mutter nie wieder sehen ließe. Später fuhr er das Kind nach Hause. Mutter, Tante und Großmutter steckten dort das Kind in den Keller. Dort drohten ihm die drei Frauen, es an einen Sexring zu verkaufen. (Bericht hier )

Zitat

Die Mutter, 25, rechtfertigte das Vorgehen als Erziehungsmaßnahme. Ihr Sohn sei "zu nett, zu offen" im Umgang mit Fremden.