Sie sind nicht angemeldet.

Lotosritter

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juni 2013, 16:32

Peer Steinbrück - Häuptling Schlangenzunge

Peer Steinbrück twittert am 3. Juni 2013: "Wir müssen dafür sorgen, dass Kinder alle Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben bekommen."

Ach ja, und warum hat der Kandidat dann am 12. 12. 12 dafür gestimmt , dass Erwachsene am Genital von Jungen herumschnippeln dürfen? Sieht so ein selbstbestimmtes Leben aus?

Gruß Lotosritter

2

Donnerstag, 26. September 2013, 15:46

Selbstbestimmtes Kinderleben

Es ist die nicht nur politische Verlogenheit zur Selbstbestimmtheit von Kindern schlechthin,
wenn
* Kindern im Grundgesetz keine eigenen Rechte eingeräumt werden,
* der Begriff "Kindeswohl" in fast jeder Kinder betreffenden Krisensituation als amtliche Entscheidungsbegründung benutzt wird, ohne dass das "Kindeswohl" offiziell und verbindlich definiert ist,
* Kinder sexuell missbraucht werden können, ohne dass dem Täter/der Täterin eine nicht verjährbare lebenslange Strafe droht,
* Kindern durch Eingriff des Staatlichen Wächteramts in Gestalt des Jugendamts allein auf Verdacht einer Kindeswohlschädigung die eigenen Eltern entzogen und dauerhaft vorenthalten werden können,
* dem Jugendamt als Personifizierung des Staatlichen Wächteramts per Gesetz und kommunaler Unabhängigkeit nahezu unantastbare Entscheidungsgewalt und das Recht auf Gewaltanwendung in der Kindesentziehung-Methodik erteilt werden
* und Eltern dadurch mitsamt ihren Kindern amtlicher Entscheidungswillkür ausgeliefert werden,
* Kinder und hier speziell Jungen die Unantastbarkeit der eigenen Person und Menschenwürde verweigert wird, indem die Vorhautamputation politisch und gesetzlich zugelassen wird, um kultisch-religiösen Fanatikern zu genügen,
* Mädchen und Jungen nicht gleichermaßen gestärkt und gefördert werden, sondern Mädchen grundsätzlich als förderungsbedürftiger und stärkungswerter bevorteilt werden.