Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

Freitag, 27. Mai 2011, 22:19

Forenbeitrag von: »Wolfgang Gogolin«

Gleichstellung bedeutet Diskriminierung von Männern

'Gleichstellung' ist ein Übel, denn im Gegensatz zur grundgesetzlich verankerten Gleichberechtigung (Gleiche Startchancen) meint Gleichstellung Ergebnisgleichheit (Gleicher Zieleinlauf). Angebliche oder gefühlte Benachteiligung von Frauen gilt als nicht hinnehmbar, "positive" Diskriminierung von Männern zum Vorteil von Frauen dagegen schon. Mit der Gleichstellungspolitik wird also nicht etwa Gleichberechtigung hergestellt, sondern aufgehoben. Deutlich zu sehen etwa bei den Lebensversicherungen: ...

Samstag, 21. Mai 2011, 10:01

Forenbeitrag von: »Wolfgang Gogolin«

RE: Gleichstellungsarbeit in Goslar: Männer müssen draußen bleiben

Zitat von »Karin Jäckel« Auch bundesweit? Ja, auch bundesweit. Schon 2007 gab es im Hamburger Abendblatt eine Stellenausschreibung für eine 'Gleichstellungsbeauftragte' in Halstenbek: 'Aufgabenschwerpunkte: Einbringung frauenspezifischer Belange in die Verwaltung, Prüfung von Verwaltungsvorlagen auf ihre Auswirkungen auf Frauen, Mitarbeit zur Verbesserung der Situation von Frauen innerhalb der Verwaltung sowie Halstenbeker Bürgerinnen... Erwartet wird Erfahrung in Frauenarbeit' Ich habe mich da...